Wie sicher ist Ihre IT-Landschaft?

Können Sie sagen, wie viele Angriffe täglich auf die IT-Landschaft Ihres Unternehmens stattfinden? Sind Sie sich im Klaren darüber wie groß das Risiko eines Systemausfalls ist und vor allem: Sind Ihre Daten überhaupt sicher?
Die meisten Unternehmen, die sich diese Fragen einmal ernsthaft stellen, müssen sich wahrscheinlich eingestehen, dass Sie sie nicht oder nur unzureichend beantworten können. Das ist auch gar keine Schande, aber dennoch sollte die Sicherheit der IT-Landschaft in jedem Unternehmen eine große Rolle spielen – für das Wohl des Unternehmens und auch für das Wohl der Kunden. Read More…

Software-Entwickler: Less Risk durch die All-Risk-Deckung der IT-Berufshaftpflicht

Wer als freiberuflicher Software-Entwickler arbeitet, der sollte neben seinen Skills auch das Thema Haftungsrisiken auf seinem Bildschirm haben. Denn so schnell wie ein Bug in der Programmierung passiert, so schnell kann auch dem Auftraggeber ein finanzieller Schaden zugefügt werden. Dieser Text zeigt, für welche Fehler Software-Entwickler haftbar gemacht werden können – und warum die „All-Risk-Deckung“ in der IT-Berufshaftpflicht so wichtig ist.

Software-Entwickler und das Thema „Haftungsrisiken“: Beispiele für typische Schadenfälle

Read More…

IT-Berufshaftpflichtversicherung Vermögensschäden

Der Begriff Vermögensschaden in der IT-Berufshaftpflichtversicherung

Wer sich als IT-Freelancer mit seinen beruflichen Haftungsrisiken beschäftigt, der stolpert früher oder später über den Begriff „Vermögensschaden“ in der IT-Berufshaftpflichtversicherung. Dieser Text soll erklären, was ein Vermögensschaden eigentlich ist, wann er entsteht und warum die Versicherungsbranche zwischen einem „echten/reinen“ und einem „unechten“ Vermögensschaden unterscheidet. Read More…

Wo bekommen IT-Freelancer eine IT-Berufshaftpflichtversicherung?

Wo bekommen IT-Freelancer eine IT-Berufshaftpflichtversicherung? – Zum Unterschied zwischen Makler und Vertreter

Es gibt zahlreiche Arten von Versicherungen. Die gängigsten sind die Lebensversicherung, die KFZ-Haftpflicht, die Krankenversicherung und die Berufsunfähigkeitsversicherung. Jede Versicherungsart hat Ihre Eigenheiten, auf die es zu achten gilt. Deshalb ist zu bezweifeln, dass sich jeder Versicherungsvertreter mit jeder Versicherungsart hundertprozentig auskennt – zumal die Bedingungen pro Versicherung nicht selten mehr als 100 Seiten umfassen.
Wer als IT-Freelancer seine beruflichen Risiken mit einer IT-Berufshaftpflicht absichern möchte, tut deshalb gut daran, sich an einen Experten zu wenden, der sich auf diesen Bereich spezialisiert hat. Doch wo findet er so einen „Fachmann“ – und was ist eigentlich der Unterschied zwischen einem Versicherungsmakler und einem Versicherungsvertreter? Diese Fragen soll der folgende Textklären. Read More…

IT-Berufshaftpflicht – Vertragliche Haftung

Warum die vertragliche Haftung in der IT-Berufshaftpflicht in jedem Fall abgedeckt sein muss

Mehr als die Hälfte aller Schadenfälle im IT-Bereich kann auf die Verletzung von vertraglichen Pflichten zurückgeführt werden. Vielen IT-Experten ist nicht bewusst, dass die vertragliche Haftung deshalb unbedingt in ihrer IT-Berufshaftpflicht abgedeckt sein sollte. Anderenfalls kann es im Schadenfall passieren, dass der IT-Dienstleister auf dem finanziellen Schaden sitzen bleibt. Read More…

1 2 3  Scroll to top